Vorrichtungen für Motoren

Magnetisierspulen für Motoren sind immer auf den spezifischen Rotor angepasst.
Polzahl, Durchmesser, Schrägung, Länge sind jeweils Einschränkungen, die eine Generalisierung nicht zulassen.

Wir bauen:

  • Eisenspulen für große Polbreiten
  • Luftspulen für kleine Polbreiten und für axiale Rotoren
  • Luftkühlung / Wasserkühlung

Wir optimieren fr :

  • Minimierung des Rastmomentes durch Polschrägung
  • Minimierung des Rastmomentes durch Magnetisierstärkentransient
  • Minimierung des Polübergangs 

Zurück

Magnetisierspule für 4-polige Rotoren

Magnetisierspulen für Axialrotoren

Mehrstufige Magnetisierspule für Rotoren